Schenklengsfeld MITEINANDER

      Das Informations-Portal für Schenklengsfeld

BAUFIRMEN

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

Niederschrift über die 38. Sitzung der Gemeindevertretung Schenklengsfeld am 17. September 2020 in der Großsporthalle Schenklengsfeld
Beginn:    19.30 Uhr  Ende:20.30 Uhr

3.    Vorlage der Forderungsliste von Baufirmen und Ing.-Büros gem. Beschluss der Ge- meindevertretung vom 23.06.2020

Im Rahmen der Beratung und Beschlussfassung von über- und außerplanmäßigen Auszahlun- gen hatte die Gemeindevertretung am 23. Juni 2020 gebeten, weitere Informationen zu den Honorarrechnungen zu erhalten.

Die mit der damaligen Sitzungsvorlage zur Verfügung gestellte Tabelle wurde um die Spalten Zeitraum der ausgeführten Honorarleistungen, Datum der Rechnungsstellung und den Zeitraum der Bautätigkeiten erweitert.

Eine weitere Auflistung zeigt das Abfrageergebnis bei den Baufirmen und Ingenieurbüros, ob weitere offene Forderungen bestehen. Eine der angeschriebenen Firmen besitzt derzeit einen offenen Rechnungsbetrag von 3.800,91 € gegenüber der Gemeinde. Zusätzlich wurden die im Rahmen des weiteren Baufortschritts bzw. der künftigen Endabrechnung anfallenden Rech- nungsbeträge mitgeteilt.

Schriftliche Vereinbarungen zur Rechnungsstellung existieren weder beim Ingenieurbüro noch bei anderen Firmen.

Zu den zwei übersandten Aufstellungen erfolgen keine Rückfragen. Bürgermeister Möller er- läutert abschließend, dass der Rechnungsbetrag von 3.800,91 € inzwischen beglichen wurde.