Schenklengsfeld MITEINANDER

      Das Informations-Portal für Schenklengsfeld

Generationenhof/Tagespflege

Die Bereiche Generationenhof - Tagespflege - Jugendräume + Dorf-Gemeindschaftshaus müssen gedanklich und finanztechnisch stark voneinader getrennt werden.

Die DGHs wurden im Finanzkonzept als Kostenfaktor gekennzeichnet, die unter 15% Deckung bringen. Anders gesagt sie müssen zu 85% bezuschusst werden.

B - Förderverein Generationenhof e.V.


C - Cafe Miteinander

D - AWO-Tagespflege

E - Feierscheune

Die exakte Beschreibung der einzelnen Komponenten wird ASAP nachgeholt.

Niederschrift über die 38. Sitzung der Gemeindevertretung Schenklengsfeld am 17. September 2020 in der Großsporthalle Schenklengsfeld
Beginn:    19.30 Uhr  Ende:20.30 Uhr

16.    Anfrage der Fraktion Die Bürgerliste Schenklengsfeld gem. § 22 GO der Gemeinde- vertretung an den Vorsitzenden des Gemeindevorstandes: Sachstand Fertigstellung Tagespflege

Die 14 noch ausstehenden Gewerke sind bis Januar 2021 beendet. Der Termin ist mir der AWO abgestimmt. Im Rahmen der Quartierbildung, als auch des gesetzlich vorgeschriebenen Platzbedarfes zum Betrieb einer Tagespflege, hat sich kürzlich innerhalb einer Baubesprechung herausgestellt, dass die oberste Etage, welche bisher nicht im Kostenrahmen vorgesehen war, nun doch voll ausgebaut werden muss. Die zu erwartenden Mehrkosten belaufen sich auf ca. 50.000 Euro. Zurzeit werden eventuelle Fördermöglichkeiten geprüft, ein Beschlussvorschlag wird für die nächste Gemeindevertretersitzung vorbereitet.

Nachfrage Herr Jürgen Ehlert:
Warum ist jetzt das Dachgeschoß erforderlich?

Antwort Herr Bürgermeister Möller:
Der vorgeschriebene Platzbedarf kann ohne das Dachgeschoß nicht erreicht werden. Zudem möchte die AWO eine Quartierbildung im Gebäude errichten. Eine Mietanpassung wurde von der AWO aufgrund des weiteren Platzbedarfes bereits angekündigt.