Schenklengsfeld MITEINANDER

      Das Informations-Portal für Schenklengsfeld

Kinder- und Jugendparlament (beschließend)

Am 11. April 2018 fand die konstituierende Sitzung des erstmalig in der Gemeinde Schenklengsfeld gewählten Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) statt. In dieser Sitzung wurden von den 7 Mitgliedern durch Wahl folgende Ämter besetzt. Die Amtszeit beträgt 2 Jahre.

Die Mitglieder bringen sich in Diskussionen ein, stellen Anfragen und Anträge an die Gemeindeorgane oder organisieren eigene Veranstaltungen. Hierfür steht ein Budget von 1.000 € pro Jahr zur Verfügung.


Die Amtszeit des ersten Jungendparlamentes ist abgelaufen.

Was hat das KuJP in den 2 Jahren geleistet?

Gibt es Berichte?

Wer hat die Jugendlichen mit den Regeln der demokratie vertarut gemacht?

u.s.w.                                                                                    

                                                      
HIER DER LINK auf alle verfügbaren Informationen


Der Verdacht kommt auf, dass es sich bei der Gründung um eine

Wahlkampf-Aktion gehandelt hat.


Was ist mit den 1.000,-€ geschehen?

Für was wurden sie ausgegeben?

Wer hat die Sinnhaftigkeit der Ausgabe kontrolliert?


Ungeachtet all dieser Fragen sollte es auch in Zukunft in Schenklengsfeld ein

Kinder- und Jugendparlament geben, das ausschliesslich die Rechte und Pflichten von Kindern und Jugendlichen vertritt.

Die Wahlliste "SchMIT" beabsichtigt, einen/e KÜMMERER*IN als Ansprechpartner*in und Mentor*in als Berater*in des Parlaments zu installieren.